Kommentare: 1
  • #1

    Yvonne (Sonntag, 09 Dezember 2018 12:28)

    Mit Neugier im Herzen und mit bisschen Bange bin ich im Oktober zu Marias Wohnzimmerdinner gegangen und die Erfahrung war sehr spannend. Wer sind die anderen und wer bin ich in einer Runde von 7 Menschen die nichts voneinander wissen und aus ganz unterschiedlichen Leben, Umfeldern,Lebensaltern kommen? Und wie gelingt es uns den Abend gut zu gestalten? Maria ist eine sehr einladende, kontaktbereite Frau und macht die erste Begegnung leicht. Dann muss der Abend in Gang kommen. Das Essen war sehr gut und alles war vorbereitet, so dass Maria Zeit für Gespräche mit uns hatte in der privaten Atmosphäre ihres Wohnzimmers. Ich habe Dinge erfahren, für die ich mich sonst wohl nie interessiert hätte, da ich nicht wusste, dass es sie gibt. Schön fand ich auch ,wie jeder sich auf seine Weise bemühte zum Gelingen des Abends beizutragen. Das Wohnzimmerdinner ist ein kleines Abenteuer bei dem ich mich selbst und andere in einer ungewohnten Situation kennen lernen kann. Dank an Maria und ich hoffe, dass es weitere gelungene Dinner gibt. Nur Mut!