Noch Fragen?

Ich traue mich nicht allein – können wir auch zu zweit kommen?

Klar! Wenn du lieber nicht alleine kommen willst, bring gerne noch jemanden mit, den du schon kennst. Meldet euch dafür einfach gemeinsam an. Weil es beim Wohnzimmer-Dinner aber darum geht, neue Leute kennenzulernen, bitten wir wirklich nur zu zweit und nicht zu dritt, viert, fünft zu kommen. 

 

Ich bin Veganer/Vegetarier/Allergiker/laktoseintolerant – kann ich trotzdem mitessen?

Natürlich. Gib einfach bei der Anmeldung an, was du nicht isst und wir achten bei der Zusammenstellung des Menüs darauf, dass du genauso satt wirst, wie alle anderen. 

 

Warum kostet das Wohnzimmer-Dinner etwas?

Die 20 Euro sind nicht für unsere Urlaubskasse, sondern um die Ausgaben für Essen und Getränke abzudecken. 

 

Was gibt es denn zu trinken?

Es wird sowohl nichtalkoholische als auch alkoholische Getränke wie Wein und Bier geben.

 

Wo findet das überhaupt genau statt?

Unsere Wohnzimmer sind in der Nähe vom Alexande-Puschkin-Platz (Maria) und in Trachau (Yvonen und Jens). Die genaue Adresse erfährst du mit der Anmeldebestätigung. 

 

Ich kann an den nächsten Terminen nicht. Gibt es noch andere?

Wir wollen das Wohnzimmer-Dinner einmal im Monat stattfinden lassen! Schau daher einfach immer einmal auf der Webseite vorbei oder schicke uns eine kurze Nachricht an hi@wohnzimmerdinner-dresden.de und wir informieren dich über neue Termine.

 

Gibt es einen Dresscode?

Ob mit Kravatte oder im Kaputzenpulli - du solltest so kommen wie du dich am wohlsten fühlst. 

 

Immer noch Fragen?

Wenn dir noch etwas auf dem Herzen liegt, schreib es einfach in die Nachricht zu deiner Anmeldung oder an hi@wohnzimmerdinner-dresden.de und wir antworten dir so bald wie möglich.